Fachvorträge und Workshops mit Top-Referenten

Fachvortraege - KVK Messe

Sie sind Versicherungsvertreter, Versicherungsmakler, Anlageberater, Banker, Bausparvertreter oder Finanzdienstleister? Dann sollten Sie sich die 4. KVK-Messe auf keinen Fall entgehen lassen! Auf der KVK-Messe stehen Ihnen mehr als 70 Workshops und Vorträge mit Top-Referenten zur Auswahl – und das alles komplett kostenfrei. Zusätzlich zu den Vorträgen können Sie auf der KVK-Messe die wichtigsten Versicherungen, Fondsgesellschaften, Emissionshäuser, Banken und Bausparkassen treffen und Ihr Netzwerk ausbauen. Bei vielen Vorträgen können Sie zudem „gut beraten“ Punkte für Ihr Weiterbildungskonto sammeln.

Neuer Service: KVK-Messeplaner

KVK-Messeplaner

Nutzen Sie unseren kostenlose KVK-Messeplaner um Ihren Messebesuch noch einfacher zu organisieren. Navigieren Sie durch das gesamte Messeprogramm und fügen Sie ihre Auswahl ganz einfach zu Ihrer persönlichen Agenda hinzu. Der Messeplaner enthält noch viele weitere nützliche Features – probieren Sie es einfach mal aus!


Hier finden Sie alle Vorträge nochmals in einer Schnellübersicht.

» Star-Redner
Vertriebsexperte Martin Limbeck

Vertriebsexperte Martin Limbeck ist stolz auf das, was er tut:
Er verkauft. Er motiviert jeden einzelnen, seinen Beruf zu lieben und jeden Tag hart an sich zu arbeiten. Martin Limbeck ist einer der Top-Speaker, der das lebt, was er lehrt. Disziplin, Ehrgeiz und der absolute Wille zum Erfolg haben ihn dahin gebracht, wo er heute ist. Sein Klassiker „Das neue Hardselling“ ist eines der bestverkauften Sales-Bücher überhaupt. Sein neues Buch „Nicht gekauft hat er schon“ war am Erscheinungstag bereits ausverkauft. In der Wirtschafts-Bestsellerliste des manager magazins ist Martin Limbeck damit in den Top 20.
Finanzprofi Dirk Müller

Abschlussredner der 4. KVK-Messe ist Finanzprofi Dirk Müller – international bekannt als „Mister Dax“. Der Börsenmakler und Bestseller-Autor ist ausgewiesener Finanzexperte und nimmt Sie mit auf eine faszinierende Reise in die Sphäre der Aktien- und Finanzmärkte. Dabei zeigt er kaum bekannte Hintergründe auf, präsentiert weitgehend unbekannte Fakten, entlarvt immer wieder kolportierte Lügen und nimmt Bezug auf die aktuelle Wirtschaftslage. Der kurzweilige Vortrag bietet selbst versierten Versicherungs- und Finanzprofis interessante Einblicke und neue Erkenntnisse.
» Top Referenten
Hagen Engelhard und Björn Kahoun Facharzt für Frauenheilkunde
Privat behandelt als Kassenpatient
Funktionsweise der Kostenerstattung gem. §13 SGB V

Vorteile für Patienten bei der ambulanten Versorgung durch Kostenerstattung

Jan Helmut Hönle
Online-Beratung

Prozesse optimieren und kundenorientiert beraten


Der Internetauftritt als Informationskanal

Transparent und klar - so informiert Ihre Interntseite optimal Ihre Kunden


Kunden und Anfragen ohne Ende.

So nutzen Sie Google, Facebook & Co als automatischen Kundenlieferant

Professor Dr. Claus Kriebel
Abschlusstechniken

Warum sagen Kunden so oft: „Ich überleg es mir noch mal“? Wie komme ich zum Abschluss? Ist es seriös solche Techniken zu verwenden?

Roger Rankel
Wie verführe ich eine Diva?
… verwöhnte Kunden, gesättigte Märkte und trotzdem mehr Umsatz!

Möchten Sie wissen, warum 5 Sekunden Schweigen 50.000 Euro Umsatz bringen können? Und warum das Aussprechen einer kurzen Empfehlung im richtigen Moment sogar 500.000 Euro MEHR UMSATZ bringen kann? Roger Rankel präsentiert Methoden, die den Verkauf revolutionieren und den Auftritt jedes Verkäufers sicherer, gewandter und erfolgreicher machen. Erwarten Sie ein Feuerwerk von Ideen und Impulsen, das den Zuhörern schon morgen mehr Umsatz garantiert.

XING-Experte Nr. 1 - Joachim Rumohr
"So nutzen Sie XING optimal, um Kunden und Aufträge zu gewinnen“

Darf man auf XING überhaupt verkaufen? Wie finde ich auf XING potenzielle Kunden? Einfach Kunden anrufen oder –mailen ist heute verboten. Wie ist das auf XING? Auf all diese Frage gibt Joachim Rumohr in seinem Vortrag eine Antwort und zeigt Ihnen mit XING ganze neue und rechtssichere Wege zur Erstansprache.

Gerhard Pscherer
Geballte Ladung BU-Fachwissen

Erhalten Sie neue und aktuelle BU-Inhalte, die Sie sowohl in der BU-Beratung wie im BU-Leistungsfall nutzen können.

Wirth Rechtsanwälte - Rechtsanwalt Norman Wirth
Paragrafen 34 d, 34 e, 34 f, 34 h (34 i?) GewO – Chaos oder Chance?
IS2-Intelligent Solution Services AG - Andres Ucke
Elektronische Unterschrift

Erhöht Ihren Umsatz, spart Ihnen Kosten und schont Ihre Nerven.

Mission Freiheit GmbH - Jörg Laubrinus
Neukundentermine auf Abruf

Die wenigsten Verkäufer favorisieren die so genannte Kaltakquise. Wenn aller-dings nicht neu akquiriert wird und im gleichen Maße auch die systematische Erarbeitung von qualifizierten Empfehlungen vernachlässigt wird, ergibt sich nach relativ kurzer Zeit ein tödlicher Kreislauf.


Leichter, schneller, mehr verkaufen!

Jeder Mensch ist einzigartig und doch haben wir alle auch übereinstimmende Verhaltensweisen, Abneigungen und Wünsche. Erkennen Sie die Verhaltenswei-sen des Einzelnen, können Sie somit effizienter auf seine Bedürfnisse eingehen, optimale Bedingungen für eine Beziehung schaffen und Ihre Ziele im Gespräch angenehmer und schneller erreichen.

Bernhard P. Wirth
Wo immer ihre Kunden stehen, sitzen oder liegen

Körpersprache und Menschenkenntnis im Vertrieb

Hans D. Schittly
Der Reiz-Reaktions-Mechanismus

So steuert man die Gedanken und Reaktionen der Kunden,
So erreicht man in drei Schritten die Kaufbereitschaft der Kunden,
So muss man vorgehen damit Kunden mit anderen darüber reden,

Michael H. Heinz
Ein neues Berufsbild für Vermittler!
Die berufsständische Antwort auf Provisionsdeckelung, Stornohaftzeit und anderen Unfug

Paluka Sobola Loibl & Partner Rechtsanwälte - Rechtsanwältin Ulrike Specht
Erbrecht für Versicherungsvermittler

Gesetzliche Erbfolge und individuelle Erbfolgeregelung
Überblick Erbschaftsteuerrecht
Bezüge zwischen Erbrecht und


Schnittstelle Maklerrecht - Arbeitsrecht.

Rechtsgrundlagen der Maklerhaftung
Die fehlerhafte Beratungsgrundlage
Die fehlerhafte Bedarfsanalyse
Die falsche Produktauswahl
Die nachlässige Deckungs- und Schadensabwicklung


Haftungsfallen im Vertriebsalltag

Die Kündigung des Agenturvertrags
Rechtslage während der Kündigungsfrist
Nachvertraglicher Wettbewerb (ehemalige Kunden – zukünftige Kunden)
Sonstige Beendigungsfolgen
Ausgleichsanspruch

» Mehr + zufriedene Kunden
Mission Freiheit GmbH - Jörg Laubrinus
Neukundentermine auf Abruf

Die wenigsten Verkäufer favorisieren die so genannte Kaltakquise. Wenn aller-dings nicht neu akquiriert wird und im gleichen Maße auch die systematische Erarbeitung von qualifizierten Empfehlungen vernachlässigt wird, ergibt sich nach relativ kurzer Zeit ein tödlicher Kreislauf.

Mission Freiheit GmbH - Jörg Laubrinus
Leichter, schneller, mehr verkaufen!

Jeder Mensch ist einzigartig und doch haben wir alle auch übereinstimmende Verhaltensweisen, Abneigungen und Wünsche. Erkennen Sie die Verhaltenswei-sen des Einzelnen, können Sie somit effizienter auf seine Bedürfnisse eingehen, optimale Bedingungen für eine Beziehung schaffen und Ihre Ziele im Gespräch angenehmer und schneller erreichen.

Hans D. Schittly
Der Reiz-Reaktions-Mechanismus

So steuert man die Gedanken und Reaktionen der Kunden,
So erreicht man in drei Schritten die Kaufbereitschaft der Kunden,
So muss man vorgehen damit Kunden mit anderen darüber reden,

Professor Dr. Claus Kriebel
Abschlusstechniken

Warum sagen Kunden so oft: „Ich überleg es mir noch mal“? Wie komme ich zum Abschluss? Ist es seriös solche Techniken zu verwenden?

Roger Rankel
Wie verführe ich eine Diva?
… verwöhnte Kunden, gesättigte Märkte und trotzdem mehr Umsatz!

Möchten Sie wissen, warum 5 Sekunden Schweigen 50.000 Euro Umsatz bringen können? Und warum das Aussprechen einer kurzen Empfehlung im richtigen Moment sogar 500.000 Euro MEHR UMSATZ bringen kann? Roger Rankel präsentiert Methoden, die den Verkauf revolutionieren und den Auftritt jedes Verkäufers sicherer, gewandter und erfolgreicher machen. Erwarten Sie ein Feuerwerk von Ideen und Impulsen, das den Zuhörern schon morgen mehr Umsatz garantiert.

Fonds Finanz - Stefan Hrubesch
Mehr Erfolg mit dem kostenfreien CRM- und Kundenverwaltungsprogramm VENTA KVM inklusive CARA LITE Versorgungsanalyse
» Wachstumschancen für Vermittler
Jan Helmut Hönle
Online-Beratung
Prozesse optimieren und kundenorientiert beraten

Jan Helmut Hönle
Kunden und Anfragen ohne Ende So nutzen Sie Google, Facebook & Co als automatischen Kundenlieferant
Jan Helmut Hönle
Der Internetauftritt als Informationskanal

Transparent und klar - so informiert Ihre Internetseite optimal Ihre Kunden

IS2-Intelligent Solution Services AG - Andres Ucke
Elektronische Unterschrift
Erhöht Ihren Umsatz, spart Ihnen Kosten und schont Ihre Nerven.

XING-Experte Nr. 1 - Joachim Rumohr
So nutzen Sie XING optimal, um Kunden und Aufträge zu gewinnen

Darf man auf XING überhaupt verkaufen? Wie finde ich auf XING potenzielle Kunden? Einfach Kunden anrufen oder –mailen ist heute verboten. Wie ist das auf XING? Auf all diese Frage gibt Joachim Rumohr in seinem Vortrag eine Antwort und zeigt Ihnen mit XING ganze neue und rechtssichere Wege zur Erstansprache.

Fonds Finanz - Nina Schäfer
Hypoport - Marco Kisperth
Europace AG - Christian Niemann

Die Fonds Finanz Baufinanzierung
Paluka Sobola Loibl & Partner Rechtsanwälte - Rechtsanwältin Ulrike Specht
Fonds Finanz - Matthias Reichle
Status GmbH - Michael Bade

Spezialforum „jetzt-makler.de“: Ihr Weg in die Unabhängigkeit
Zeidler Consulting GmbH - Prof. Dr. Hans-Wilhelm Zeidler
Und wieviel ist - bitte schön - mein Bestand wert?

Aktuelle Fragen der Bestandsbewertung

Credit Life International - Nicole Kemper und Michael Lange
Immobilienfinanzierung? Mit Sicherheit! - Der Darlehensschutz der Credit Life International
DSL Bank - Frank Ikus
DSL Bank - Ihr Partner in der Baufinanzierung
Generali Baufinanzierung
Jetzt attraktive Zinsen sichern - auch für bestehende Finanzierungen
» Wettbewerbsvorteil Beratungsqualität
Paluka Sobola Loibl & Partner Rechtsanwälte - Rechtsanwältin Ulrike Specht
Erbrecht für Versicherungsvermittler

Gesetzliche Erbfolge und individuelle Erbfolgeregelung
Überblick Erbschaftsteuerrecht
Bezüge zwischen Erbrecht und

Paluka Sobola Loibl & Partner Rechtsanwälte - Rechtsanwältin Ulrike Specht
Haftungsfallen im Vertriebsalltag

Die Kündigung des Agenturvertrags
Rechtslage während der Kündigungsfrist
Nachvertraglicher Wettbewerb (ehemalige Kunden – zukünftige Kunden)
Sonstige Beendigungsfolgen
Ausgleichsanspruch

Paluka Sobola Loibl & Partner Rechtsanwälte - Rechtsanwältin Ulrike Specht
Schnittstelle Maklerrecht - Arbeitsrecht.

Die Kündigung des Agenturvertrags
Rechtslage während der Kündigungsfrist
Nachvertraglicher Wettbewerb (ehemalige Kunden – zukünftige Kunden)
Sonstige Beendigungsfolgen
Ausgleichsanspruch

Wirth Rechtsanwälte - Rechtsanwalt Norman Wirth
Paragrafen 34 d, 34 e, 34 f, 34 h (34 i?) GewO – Chaos oder Chance?
Bernhard P. Wirth
Wo immer ihre Kunden stehen, sitzen oder liegen

Körpersprache und Menschenkenntnis im Vertrieb

Hagen Engelhard und Björn Kahoun Facharzt für Frauenheilkunde
Privat behandelt als Kassenpatient
Funktionsweise der Kostenerstattung gem. §13 SGB V

Vorteile für Patienten bei der ambulanten Versorgung durch Kostenerstattung

Moderiert von Hans-Werner Thieltges, finanzwelt-Chefredakteur Online
finanzwelt Podiumsdiskussion: Biometrie und Vertrieb

Podiumsdiskussion Biometrie – Themen
A. Berufsunfähigkeitsabsicherung
B. Pflegeversicherung
C. Altersvorsorge

Gerhard Pscherer
Geballte Ladung BU-Fachwissen

Erhalten Sie neue und aktuelle BU-Inhalte, die Sie sowohl in der BU-Beratung wie im BU-Leistungsfall nutzen können.

DV Deutsche Vorsorgedatenbank AG - Matthias Schmutzler
Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung: Rechtzeitig Selbstbestimmt Vorsorgen
GOING PUBLIC! Akademie für Finanzberatung AG - Ronald Perschke
§ 34f GewO und die Zukunft

Marktausblick bzgl. § 34f GewO; Aktuelle Tipps und Erfahrungen zur Erlaubnis, IHK-Sachkundeprüfung und dem Prüfbericht nach FinVermV

Michael H. Heinz
Ein neues Berufsbild für Vermittler!
Die berufsständische Antwort auf Provisionsdeckelung, Stornohaftzeit und anderen Unfug

Continentale Versicherungsverbund - Sven Matthies
Aktives Vermögensmanagement mit klarem Blick auf die Märkte

Warburg Zukunftsmanagement - neuer, exklusiver Fonds der Continentale

AXA Lebensversicherung AG - Vorstand Dr. Partrick Dahmen
Indexgebundene Vorsorge Konzepte
Fondsdepot Bank GmbH - Jens Recklebe
Die Investmentlösung 3.0 - ohne 34f
Gothaer Lebensversicherung AG und Consilium GmbH - René Wördemann und Alexander Schrehardt
BU-Absicherung in der Versorgungsschicht 1, 2 oder 3? Potentiale erkennen und Haftungsfallen minimieren
Gothaer Asset Management AG - Steffen Blaudszun
Erfolgsfaktor Asset Allokation - Navigieren in unsicheren Zeiten
Gothaer Krankenversicherung AG und Consilium GmbH - Alexander Schrehardt und Christina Görgens
Ist ambulante oder stationäre Pflege bezahlbar? Und, von wem?
DWS - Thomas Piltz
Die Zukunft der Altersvorsorge - garantiert ohne Deckungsstock
DWS - Thomas Piltz
Einmalbeiträge einfach investieren - mit Beitragsgarantie und Steuervorteil!
HDI Kundenservice AG - Fabian von Löbbecke
Entgeltumwandlung lohnt sich für Ihre Kunden - Ein echter Mehrwert für die BAV!
DFV Deutsche Familienversicherung AG - Athanasios Almbanis
DFV DeutschlandPflege - innovative Vertriebsansätze in 2014
Condor Versicherungen - Markus Schulz
Der Anlagevergleichsrechner Depot und Police transparent vergleichen
Sachwert Partner - Björn Peickert
Sicherer Ertrag durch Investition in Pflegeimmobilien

Bestandsaufnahme und Überblick zum deutschen Immobilienmarkt

Sachwert Partner - Werner Schilcher
Kapitalanlageimmobilien, eine sichere Alternative zu Geldwertanlagen

Bestandsaufnahme und Überblick zum deutschen Immobilienmarkt

HALLESCHE Krankenversicherung a.G. - Christian Fischer
Das innovative Pflegekonzept OLGAflex vom Erfinder der Pflegeversicherung
WWK Versicherung - Bernd Steinhart
bAV leicht gemacht – Ihr direkter Weg zu mehr Umsatz!
DEURAG-Jochen Lilleike
Geld verdienen leicht gemacht: Erfolgsformel Rechtsschutz!
Helvetia Leben Maklerservice GmbH - Sven Staack
BAV zum Nulltarif - VL Optimierung in 3 Schritten
Zurich - Jan Roß und Holger Grübsch
Eagle Star Krankheits Schutzbrief
Garantiert zum Erfolg

ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung - Katrin Wetter
Der schnelle Weg zur BU-Police
MeinPlus Servicegesellschaft mbH - Sandra Siedekum und Rainer Heusch
GKV Vertrieb vollkommen anders
KanAm Grund – Frank Wache
ImPuls der Großstädte
LEADING CITIES INVEST – Der erste offene Immobilienfonds der neuen Generation

avens AG - Thomas Weeber und Werner Kolm
Passt fast immer: Happy Kunde – Happy Makler
Ø 258.000 Euro Versicherungssumme über die Sozialversicherungsbefreiung

Alte Leipziger Sachversicherung - Reinhard Schmidt
Spezial-Strafrechtsschutz – wirklich zwingend notwendig?
Timberland Fonds - Dirk Zwaneveld
Geschlossen in eine neue Welt
» Mehrwerte der Fonds Finanz
Fonds Finanz - Christine Liebenow und Matthias Reichle
Hattrick- durch die Fonds Finanz Versicherungssparten - KV,LV & Sach
BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft - Daniel Schreiber
Prüfung nach § 34f GewO leicht gemacht
Fonds Finanz - Hans-Jürgen Schmidt
Effiziente und erfolgreiche Investmentberatung
Fonds Finanz - David Valerius
Sichern Sie Ihr Lebenswerk bereits heute
Fonds Finanz - Hannes Feder
Fonds Finanz stellt sich vor!
Fonds Finanz - Anja Elenschneider
Immer da, nie weg – 24 Stunden beim Kunden mit Ihrer kostenfreien Makler-Homepage von der Fonds Finanz!
Stand: 21.05.2014